Bundesbauministerin Geywitz in Dorfen

v.l.n.r.: die Stadträtinnen Michaela Meister und Simone Jell-Huber mit Klara Geywitz in der Mitte
Foto privat, Jell-Huber

Bundesbauministerin Klara Geywitz war am 13. Februar 2024 in Dorfen. Sie kam auf Einladung zur Eröffnung der neuen Produktionshalle von Timber Homes. Dort werden in serieller Fertigung Holzmodule für den Wohnungsbau gefertigt.

Nachdem sich Klara Geywitz in das Goldene Buch der Stadt eingetragen hat, legte sie in ihrer Ansprache die Vorteile vom Holzbau im Wohnungsbau bezüglich der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit dar. Außerdem legte sie die Kostenvorteile der Vorfertigung der Module gegenüber dem konventionellen Bauen dar, von dem Bauherren profitieren können. Wir gratulieren – wie auch die SPD-Bundesministerin – der Firma Timber Homes zur neuen Fertigungsstätte und wünschen viel Erfolg!