Antrag: Aufhebung der Gebühren für Freischankflächen 2021

Eingereicht am:29.12.2020

Im Stadtrat behandelt am: Wurde noch nicht behandelt Ergebnis: Noch ausstehend

Die Stadt Dorfen erhebt auch für das Jahr 2021 keine Gebühren für Freischankflächen.

Damit will die Stadt erneut einen Beitrag dazu leisten, die von der Corona-Krise besonders getroffenen gastronomischen Betriebe zu entlasten. Darüber hinaus soll die Stadt wie schon im Jahr 2020 den Gastronomen erlauben, ihre Freischankflächen zu vergrößern. Dabei ist den Wirtinnen und Wirten weitest möglich entgegenzukommen, sofern nicht verkehrsrechtliche oder andere Gründe dagegensprechen.

Begründung:

Gerade die Gastronomen leiden besonders unter der Corona-Krise, da sie seit mittlerweile fast zwei Monaten ihre Lokale erneut nicht öffnen dürfen und deshalb massive Umsatzeinbußen haben. Die Stadt will die örtliche Gastronomie durch den Verzicht auf diese Gebühren unterstützen.

Mit einer Vergrößerung der Freischankflächen wird gleichzeitig dem dringenden Wunsch vieler Dorfnerinnen und Dorfner entsprochen, hoffentlich bald wieder gemeinsam in Gaststätten oder Cafés sitzen zu können.